Förderprojekte

Seit 2009 hat PARGONE e.V. im Umfang von 100.000 EUR die Skulpturensammlung bei Neuerwerbungen und verschiedenen Projekten unterstützt.

 

2018

Unterstützung zur Erstellung des Katalogs zur Dauerausstellung der Mengs'schen Abgusssammlung in der Galerie Alte Meister, der in Deutsch und Englisch herausgegeben wird

2017

Unterstützung zum Museumsführer des Albertinums (Deutsch und Englisch)

Museumsführer Deutsch         Museumsführer Englisch

 

 

Mitfinanzierung eines Flashplayers für das Werk “Low Relief II“ von Yaʻel Bartana

 

"Low Relief II" von Bartana, Yael (Israel, 2004/05)

Material und Technik: Vier LCD-Monitore, drei Multimedia-Player

 

2016

Ankauf der 3 Torsi: „You´re live (physical states)“ von Florian Auer

Unterstützung Rahmenprogramm Ausstellung „Schönheit und Größe. Römische Portraits und ihre barocke Aneignung“ mit wissenschaftlichen Vorträgen der Mitglieder Prof. Dr. Christiane Vorster, Dr. Friederike Sinn und Saskia Wetzig.

 

+++ Bild ergänzen

2015

Computertomographische Untersuchung von 4 ägyptischen Mumien der Skulpturensammlung.

Ein Artikel in der DNN berichtet darüber: "Dresdner Wissenschaftler untersuchen ägyptische Mumien per Computertomographie".

 

Ägyptische Mumien im Studiendepo-Antike der Skulpturensammlung

 

2014

Museumspädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung "Dionysos - Rausch und Extase" (Konzeption Frau Claudia Schmidt)

 

Restaurierung der römischen Büste "Porträt der Kaiserin Agrippina Maior (Vipsania Agrippina)" Agrippina, die Ältere (14 v. Chr.-33 n. Chr.) (Material Marmor, Abmessungen: H: 30,5 cm, B: 26,0 cm, T: 22,0 cm)

2013

Kolloquium "Leibhafte Kunst – Statuen und kulturelle Identität" am 7./8. März 2013 im Albertinum in Kooperation mit dem internationalen Kolleg „Morphormata“ der Universität zu Köln

 

Restaurierung einer antiken Gewandstatue der Dresdner Sammlung (Inventar Hm 356).

2012

Förderung der Forschungsarbeit an der Skulpturensammlung (Mitfinanzierung eines Gastforscheraufenthaltes)


Ausrichtung des Empfangs anlässlich des 80. Geburtstags von Prof. Helmut Heinze.

2011

Unterstützung des Ankaufs der Skulptur "discrete case II" von Franka Hörnschemeyer (1958-). Sie hat die Abmessungen: H. 260,0 cm, B. 300,0 cm, T. 250,0 cm  (Material und Technik: Aluminiumguss, Schnellbauplatten).

 

2010

Die erste große Förderung durch PARAGONE erfolgte im Jahr 2010 als Ankaufunterstützung für die Skulptur "Ohne Titel (Ägypter)" von Ulrich Rückriem, die im Eingangsbereich des Albertinums aufgestellt wurde.

Die Stele hat die Abmessungen: H: 342,0 cm, B: 118,0 cm, T: 64,0 cm und besteht aus Anröchter Dolomit (Kalkstein).

 

+++ Syrene Low ...